Freyr (auch Freir), in der altnordischen Mythologie Sohn des Fruchtbarkeitsgottes Njörd. Freyr war der Gott der Fruchtbarkeit, des Wohlstands und des Friedens. Er brachte Sonnenlicht und Regen und weckte die Erde aus ihrem langen Winterschlaf. Er wurde um reiche Ernte angerufen. Seine Schwester war Freyja und seine Gemahlin Gerd. Freyr war der Schutzgott Schwedens, und sein wichtigster Tempel befand sich in Uppsala.
 
 

"Freyr", Microsoft(R) Encarta(R) 98 Enzyklopädie. (c) 1993-1997 Microsoft Corporation. Alle Rechte vorbehalten.